Farb- & Stilberatung
Kerstin Zimmer

Presse

Artikel, Interviews, Portraits.

Presse-Töne

9. Juni 2021 Darmstädter Echo von Thomas Bach

Einblicke in Berufe ohne Praktikum

Landkreis bietet Alternativprogramm zusammen mit der Bachgauschule in Babenhausen für alle

Mit dem in der Corona-Pandemie entstandenen kontaktlosen Workshop "Recherche in eigener Sache - Komm dir auf die Spur" hatten die Schüler die Möglichkeit, sich selbst und ihren eigenen Berufsfindung- und Berufswahlprozess zu beleuchten. Vanessa Ngonjo vom Kreis sagt: "Wir kamen ins Gespräch, was die Jugendlichen gerade beschäftigt, wo sie stehen und was sie motiviert. Für Kerstin Zimmer, Farb-, Stil- und Imageberaterin aus Darmstadt steht fest: "Es ist das Interaktive, das gemeinsame Erarbeiten von möglichen nächsten Schritten und das auf Ideen bringen in dem Workshop, was weiterhilft."

31. März 2020 www.esistsoschoenindarmstadt.de

Dienstleistungen: Kleideglück

"Ich bin Kerstin, die Frau fürs Anziehen. Entweder in der Stadt. vor dem Kleiderschrank oder in der Praxis. Seit 3 Wochen geht das natürlich nicht mehr, was kann ich tun?"

> weiter zum vollständigen Artikel ...
20. Januar 2020 Darmstädter Echo von Petra Neumann-Prystaj

Anziehen, was Freude macht

Garderobencheck mit der Einkaufsbegleiterin und Stilberaterin Kerstin Zimmer

Jede Frau kennt das Kleiderschrank-Phänomen. Obwohl er voll ist, glaubt sie, nichts anzuziehen zu haben. Nichts gefällt, nichts passt. Aber es ist auch kein Platz mehr für Neues da, für die verlockenden saisonalen "Sales"-Schnäppchen der Modegeschäfte.

> weiter zum vollständigen Artikel ...
24. November 2019 Journalistin und Schreibcoach Dr. Birgit Schreiber aus Bremen

Blog: Schreiben verbindet... Interview mit Kerstin Zimmer

Den Glitzer in den Alltag ziehen

Schreiben verbindet - so heißt die neue Rubrik, in der ich Euch ab heute Menschen vorstelle, die mich inspirieren, weil sie ihrer Berufung folgen und darüber schreiben. Darf ich vorstellen: Kerstin Zimmer aus Darmstadt

> weiter zum vollständigen Artikel ...
1. September 2019 Alice Columna

Farbe - Interview mit Kerstin Zimmer

Von Tschüss zu Wow: Die falsche Farbe gibt es nicht

Frau Zimmer, welche Bedeutung spielt die Farbe? Gibt es noch die klassischen Vierjahreszeiten-Typen? Was ist, wenn mir eine Farbe nicht steht, die ich mag? Wie läuft die Farbberatung ab? Was, wenn ein teures Teil oder Lieblingsstück ausgemustert werden muss? Was ist mit hinderlichen Überzeugungen? Kommen auch Männer zu Ihnen? Was machen Menschen, die Dienstkleidung tragen müssen?

> der vollständige Artikel zum Download ...
12. Mai 2018 Darmstädter Echo von Petra Neumann-Prystaj

Öfter mal was Altes

SECONDHAND - Warum abgelegte Klamotten bei Modefans voll im Trend liegen.

Zweimal im Jahr räumt Farb- und Stilberaterin Kerstin Zimmer ihren Kleiderschrank aus und sichtet jedes Einzelstück. Vintage-Boutique, DRK-Textilcontainer oder Stoffkiste. Denn die Darmstädterin hat Spass daran, aus alten Stoffen etwas Neues zu nähen.

27. Februar 2018 Darmstädter Echo von Petra Neumann-Prystaj

Kleider sollen stark machen

Kerstin Zimmer - Als Expertin für Anziehungskraft verhilft die Darmstädterin Frauen zu mehr Stilsicherheit

Schwungvoll öffnet Kerstin Zimmer die Glastür des Cafes. Zum Interview erscheint die Farb- und Stilberaterin in einem Mantel, der unübersichtbar rot ist.

> weiter zum vollständigen Artikel ...
24. Dezember 2015 Bergsträsser Anzeiger

Sicheres Auftreten im Bewerbungsgespräch

Metzendorf-Schule: Schüler nahmen an Workshop bei Firma Sanner teil

> weiter zum vollständigen Artikel ...
1. Oktober 2015 Fratz Familienmagazin

Queen of Fashion - Gegen Langeweile in der Einkaufstüte

Kerstin Zimmer ist Stilberaterin, Garderobencheckerin, Personal Shopperin und zweifache Mutter. Seit 10 Jahren berät sie in Darmstadt Frauen und Männer in Sachen Mode, Stil und Ausdruck. fratz-Herausgeberin Ute Auth hat sie zu ihrem Jubiläum besucht.

> weiter zum vollständigen Artikel ...
12. Mai 2015 Darmstädter Echo - Sonderbeilage

Ich kaufe gern in Darmstadt ein, weil…

Man kennt sie. Sie leben in Darmstadt oder nah dran. Sie arbeiten hier oder sind ehrenamtlich tätig. Sie sind mit der Stadt verbunden. Und sie alle haben etwas gemeinsam: Sie lieben die Innenstadt. Wofür und warum, davon schwärmen sie in der City-Zeitung.

> der vollständige Artikel zum Download ...
1. Januar 2011 Fratz Familienmagazin

Let's talk about Fashion

Farb- und Stilberaterin Kerstin Nern lebt mit ihrer Familie in Darmstadt. Mit fratz hat sie über Mode, Schuhkonsum und Männer beim Shoppen gesprochen. fratz: Wann und wie oft räumen Sie eigentlich Ihren Kleiderschrank auf? Kerstin Nern: Im Moment ständig. Die Schwangerschaften in 2008 und 2010 fordern alle 3 Monate ein Update.

> weiter zum vollständigen Artikel ...
18. März 2010 SüWo lokal von Jürgen Buxmann

Nichts Passendes zum Anziehen?

Viele Frauen hadern oft mit ihrer Kleidung - Personal Shopperin hilft

Massenhaft Teile im Schrank, an denen noch das Preisschild hängt und die nie getragen wurden? Es gibt Abhilfe. Die Darmstädterin Kerstin Nern ist Personal Shopperin. Nern arbeitet anders, ohne Stereotypen und enge Raster. "Nicht der Stil an sich steht an vorderster Stelle, sondern die Kundin." Nern bietet über das Personal Shopping hinaus weitere Dienste an: Farbberatung, Stilberatung, Hilfe beim Kofferpacken für den Urlaub, Beratung per Webcam und Seminare wie "Schick ohne Schlipps für Informatiker", "Individualität und Authentizität" und "Styling für XS und XL-Frauen".

15. Oktober 2009 Darmstädter Echo von Birgit Femppel

Kragen, Krawatten und böse Hemden

Hochschule Darmstadt - Training fürs Bewerbungsgespräch: Korrektes Auftreten und Aussehen mit Mode- und Stilberatung

Kandidat A trägt seinen Glücksanzug, einen anthrazitfarbenen Dreiteiler mit einer blau-gelb gemusterten Krawatte. In ihm hat er bereits Prüfungen bestanden und Vorträge gehalten. Nun würde er ihn in zwei Wochen gern erneut anziehen, bei „Meet@“, der Firmenkontaktmesse der Hochschule Darmstadt. Das hält Stilberaterin Kerstin Nern für keine optimale Idee. Der Anzug ist zehn Jahre alt, und das sieht man seinem Schnitt auch an, Weste muss für ein Bewerbungsgespräch sowieso nicht sein, und auch Krawattenmuster haben ein Verfallsdatum. Mittwoch im Verwaltungsgebäude der Hochschule. Das Career Center hat den Workshop "Kleidung ist Kommunikation" rund um das Bewerbungsgespräch organisiert.

4. August 2009 lifestyle T-online.de von Nina von der Bey

Hilfe nichts zum Anziehen

Jeden Morgen stehe ich Fehlkäufen und gähnender Langeweile gegenüber. Ab jetzt sollen nur noch Lieblingsstücke in meinen Schrank! Also gehe ich zum Seminar "Garderobencheck für Frauen". Im verspiegelten Seminarraum nehme ich zwischen anderen Kleidungsdeprimierten und einer Menge Gepäckstücken Platz. Jede von uns hat sieben Teile dabei. Wir werden unsere Lieblingsoutfits und Schrankhüter anprobieren, uns gegenseitig beraten und von Stilexpertin Kerstin Nern mit wertvollen Tipps bedacht.

> weiter zum vollständigen Artikel ...
24. September 2008 Südhessen Morgen

Mit dem passenden Outfit Punkte sammeln

Schrille Bluse, Sonnenbrille, tiefer Ausschnitt: Die absichtlich schräge Kleiderwahl von Image-Beraterin Kerstin Nern sorgt beim Workshop für Erheiterung. Dass die richtige Kleiderwahl mehr sein kann als nur eine Stilfrage, lernten die Teilnehmer des Workshops "Dress for Job" gestern Nachmittag. Ausgerichtet wurde der Workshop vom Diakonischen Werk Lampertheim.

20. November 2007 Frankfurter Rundschau von Jennifer Hein

Hut auf zum Garderobencheck

Neben dem Tisch, auf dem ein Haufen Blusen, Röcke und Hosen zusammengeknäult liegt, betrachtet sich Christine Melnyk aufmerksam im Spiegel. "Was hältst du von der schwarzen Hose? Zu ökig?", fragt sie die Stilberaterin Kerstin Nern. "Die ist raffiniert. Schick und natürlich. Und die Länge ist genau richtig", sagt Nern. Christine ist zufrieden.

14. Juli 2007 Südhessen Morgen

Für den nächsten Einkaufsbummel gut gerüstet

Mädchenferienprojekt in Groß-Rohrheim bietet Farb- und Stilberatung / Fachfrau gibt Tipps

Vorab fragte sie die jungen Frauen, was sie gerne tragen würden, welche Farben ihnen gefallen, was sie nicht mögen, wo sie Probleme beim Einkaufen haben. Gehen sie eher allein auf Einkaufstour oder mit Freundinnen, was halten sie von den neuesten Trends, machen sie diese mit oder nicht? " Dann öffnete Kerstin Nern ihren Koffer, in dem Stoffe in allen möglichen Farben zu finden waren.

27. November 2006 Offenbach Post von Jens Dörr

Wie machen Kleider Leute?

"Garderobencheck" offenbart modische Bildungslücken

"Ich fand das Jackett beim Kauf ganz toll, doch nachher beim Tragen war es farblich einfach zu blass", schildert Silke eines der typischen Probleme beim Kauf von Kleidung. Um sie herum sitzen weitere sieben Frauen, alle adrett gekleidet und im Alter zwischen 25 und 50 Jahren. Jede Teilnehmerin hat mehrere Kleidungsstücke von zu hause mitgebracht, stellt sie den anderen vor und wartet vor allem auf Nerns "fachfrauliches" Urteil. Und das ist auch nötig, denn "schon wenn drei Frauen über Kleidung reden, gibt es meist fünf verschiedene Meinungen", sagt die gebürtige Düsseldorferin mit einem Augenzwinkern.

6. September 2006 Darmstädter Echo von Petra Lochmann

Keine Gnade für die Sofakissenhose

Stilberatung - Bei einer "Home-Party" verrät Kerstin Nern, wer sich im Farbton vergriffen hat

Knappe schwarze Weste, hautenge cremefarbene Hose - nur der Blick passt nicht zum verführerischen Edel-Outfit. Katrin Oberritter schaut skeptisch in die Runde. "Im Laden fand ich´s toll", erzählt die Neunundzwanzigjährige. Problemstücke aus dem heimischen Kleiderschrank wie diese kriegen heute ihre letzte Chance. Sie sind ein Fall für Stilberaterin Kerstin Nern.

6. September 2006 Darmstädter Echo von Peter Schmidt

Das Martinsviertel zieht an

Farb- und Stilberaterin Kerstin Nern

Kerstin Nern weiß, dass die meisten Menschen unsicher sind, wenn es um die äußere Erscheinung geht. Sie begleitet beim Einkauf oder unterstützt beim Frisör oder bei der Brillenwahl. Die Farb- und Stilberatung wird dafür sorgen, dass im Martinsviertel zufriedene, selbstbewusste Menschen sich präsentieren können.

10. August 2006 Saarbrücker Zeitung von Daniela Schulz

Retro-Trend macht Beine

Die Leggings sind zurück

Für die Darmstädter Stilberaterin Kerstin Nern war der Trend längst absehbar: "Die Hosenbeine wurden zuletzt immer enger. Da war der Weg zu Leggins nicht weit."

15. Dezember 2005 Südhessen Woche

Aus der Geschäftswelt: Beratung in Farbe und Stil

Neben Einzelberatungen für Frauen und Männer stehen auch Homepartys für Freundinnen, Kolleginnen etc. auf dem Programm. Dazu werden in kleinem Kreis Kleidungsstücke aus dem heimischen Kleiderschrank unter die Lupe genommen.

1. August 2005 Fritz - Das Magazin von Roger E. Francis

Livestyle: Farb- und Stilberatung von Kerstin Nern

Die Neu-Darmstädterin steht auch beim Frisör oder bei der Brillenwahl unterstützend zur Seite. Ihre Philosophie: Der Kunde steht im Mittelpunkt und wird analytisch und logisch beraten, sein Geschmack wird bei der Beratung integriert.

1. Juli 2005 Mix - die Stadt in der Tasche (Bremen)

Newcomer: Farb- und Stilberatung

"Das Talent für Farben und Formen wurde mir schon in die Wiege gelegt", stellt Kerstin Nern selbstbewusst fest. Mit ihrer Farb- und Stilberatung berät sie Kunden individuell dabei, ihre Persönlichkeit authentisch nach außen zu tragen, ob es um Kleidung, Frisur, Brillen oder Accessoires geht.